10 things you should know

00:41

       



Hallo meine Lieben, heute kommt mal ein anderer Blogpost von mir. Ich kann mich nicht als einen typischen Food, Fashion oder Fitness Blogger bezeichnen. Ich schreibe gerne über Dinge, die mir gefallen und möchte mich in keine bestimmte Schublade schieben. Diesmal etwas persönliches, denn ich denke Blogs, die hauptsächlich aus Produktreviews etc. bestehen, können schnell unpersönlich wirken, von allem ein wenig ist doch eine gute Mischung! 

10 Dinge, die du wissen solltest: 

1. Du lebst im Hier und Jetzt 
Ich erwische mich selbst oft dabei, immer an die Zukunft zu denken. ,,Was wenn dies" und ,,Was passiert wenn das". Anstatt einfach in der Gegenwart zu leben, denken viele an die Zukunft oder bereuen Dinge aus der Vergangenheit. Hört auf (!) und fangt an im ,,Hier und Jetzt" zu leben, egal wie schwer es dir fällt. 

2. Lass deine Träume, keine Träume sondern Ziele sein 
Ich rede jetzt nicht von den Träumen, in denen man fliegen können möchte. Ich rede von den Träumen, die man sich lieber als Ziel setzen sollte. Setze dir Ziele, egal ob große  oder doch nur ganz kleine. Tu was dafür und du wirst sie erreichen. Denn selbst der kleinste Schritt bringt dich einen Schritt näher! 

3. Nicht ab Morgen, Montag oder ab nächstem Jahr
Sei es Sport, Lernen oder ein Treffen mit einer alten Freundin. Hör auf dich irgendwo rauszureden fange jetzt an! 
Du und ich wissen, dass es sonst nie passieren würde. 

4. Nimm dir auch mal Zeit für dich
Es ist schön mit Menschen, die man liebt zu sein. Keine Frage. Aber nimm dir auch mal Zeit für dich. Les ein Buch, fange an ein Tagebuch zu schreiben, Mal etwas oder nimm einfach mal ein entspanntes Bad. Man braucht hin und wieder auch mal Zeit für sich (zumindest geht es mir so hahaha...). 

5. Vergiss was andere über dich sagen 
Lass sie reden! Im Endeffekt zählt, was du daraus machst. Lässt du es an dich ran? Oder schaust du lieber drüber hinweg und sorgst dich darum wie es dir geht? 

6. Liebe dich selbst 
Ich bin eine Person mit duuuuutzend Komplexen (Meine Umfeld ist schon genervt davon haha). Ich glaube trotzdem, dass es wichtig ist sich wohl zu fühlen. Du existierst nur ein einziges Mal auf dieser ganzen Welt, vergiss wer oder wie toll die anderen sind und fange an dich selbst zu lieben. Das Leben ist zu kurz um es damit zu verbringen, sich selbst zu hassen.

7. Treffe die richtige Entscheidung für DICH! 
Höre auf dich selbst und lass dich nicht beeinflussen. Erst wenn du eine Entscheidung aus tiefstem Herzen triffst, wirst du es im Nachhinein nie bereuen. 

8. Schätze was du hast 
Vielleicht hörst du das oft. Vielleicht nervt es dich schon. 
Trotzdem sollte man viele Dinge schätzen, die einem auf den ersten Blick selbstverständlich vorkommen. Gesundheit, Liebe, Freunde, Familie, Essen, ein Dach über dem Kopf. Das alles ist nicht für jeden selbstverständlich. 

9. Achte auf Dinge um dich herum 
Viele wertschätzen vieles, was sich um einen herum befindet nach einiger Zeit immer weniger. Manchmal sollte man nicht an sich selber denken, sondern an die Menschen um einen herum egal ob Mutter, Vater, Freund/in oder Nachbar/in. Man sollte in der Lage sein sich selber auch mal an 2. Stelle, statt an Erste zu setzen. Für mich zählt: Wenn du jemanden glücklich machen kannst, dann bist du automatisch auch glücklich.

10. Höre auf dich Selbst 
Manchmal überarbeitet und/oder überlastet man sich und sieht keinen Ausweg mehr. Höre auf dich selbst und nimm dir eine Pause! Denn wenn du gestresst weitermachst, macht es dich nicht nur kaputt, sondern die Motivation geht sofort flöten. 
Jeder noch so holprige Weg und jedes noch so große Hindernis kann bewältigt werden. Wenn es doch so einfach wäre, dann würden wir uns doch garnicht anstrengen! Nutzt es als Motivation weiter zu machen, denn ihr solltet nie vergessen: Der Weg ist das Ziel! 

 

Ich hoffe euch hat der Blogpost gefallen! Ich habe mir unglaublich viel Mühe gegeben und er bedeutet mir viel. Habt einen schönen Tag und vergesst nicht zu Lächeln. 
Eure Melli ❤️

You Might Also Like

0 Kommentare

Contact me

Name

E-Mail *

Nachricht *