5 Tipps um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

08:13



Hallo ihr Lieben, wie einige von euch bereits gemerkt haben steht der Winter vor der Tür. 
Jeder weiß nun was das bedeutet: dunkle Tage, trockene Haut, kalte Füße und Hände und wohl oder übel bekommt der Eine oder Andere noch eine Erkältung. Die kalte Jahreszeit kann ja ganz schön sein, ich meine wer liebt nicht Weihnachten und Schnee. Um jedoch, den nicht so erfreulichen Dingen aus dem Weg gehen zu können habe ich hier einige Tipps und Tricks um die kalten Wintertage problemlos zu überstehen...

 1. Sweater Weather

Wer liebt es nicht, sich an kalten Wintertagen einen dicken Pullover über zuziehen? In Kombination mit einer Jeans, einem Rock oder einer Leggins kann es schnell zu einem lässigen Look werden und das Wichtigste: Es hält warm.

 2. Scharfes Essen gegen Frieren

Wer es noch nicht wusste, auch scharfes Essen kann euch vor der Kälte schützen. 
Durch die scharfen Lebensmittel erzielst du den Aufbau, der inneren Wärme und regst die Durchblutung an. Ein Tipp von mir: Einfach etwas Chili über das Mittagessen streuen (nicht übertreiben haha) oder für die, die scharfes Essen nicht mögen oder vertragen einfach ein Stückchen Ingwer in den Tee werfen, nach Bedarf mit Honig oder Agave nachsüßen und ihr werdet die Wärme,von innen heraus, spüren.

3. Trockene Haut im Winter?

Die Kälte und die trockene Heizungsluft sind einige der Gründe, warum die Haut im Winter so schnell austrocknet. Es gibt einige Tipps wie ihr, diese vermeiden könnt. Da die Fettproduktion der Haut im Winter sinkt, ist es wichtig die Haut mit viel Feuchtigkeit zu versorgen. Hier sind einige der Produkte die ich gerne dafür verwende:
- Regenerationsnachtcreme von Nivea (für das Gesicht)
- Eos (für trockene Lippen)
- Mein Geheimtipp:
Vaseline oder Kokosöl (einfach auf die trockenen Hautstellen auftragen)
Wenn ihr mehr über trockene Haut lesen wollt und wie ihr sie am besten vermeidet, lasst es mich wissen und ich schreibe einen eigenen Blogpost dazu.

4. Es sich mit Freunden oder dem Partner gemütlich machen.

Ein kalten Wintertag kann man auch gut mit den Liebsten auf der Couch, mit einem Kakao/Kaffee oder Tee, einer Kuscheldecke und einem Weihnachtsfilm verbringen. Außerdem könnt ihr alles noch ein wenig winterlich dekorieren und ein paar Kerzen anmachen (Ich liebe Duftkerzen!).
Was sind eure Lieblingsfilme in der Winterzeit?

 5. Eine Erkältung vorbeugen

Zur kalten Jahreszeit passiert es selten, dass man ohne Erkältung davon kommt. Um diese, jedoch vorzubeugen hier einige Tipps:
- Wechselduschen (einfach mal zwischen warmen und kalten Wasser wechseln)
- Warm anziehen (Schal, Mütze und Handschuhe sind das A und O an kalten Wintertagen)
- Sport (auch im Winter müssen wir mal unseren Schweinehund überwinden, denn Sport    steigert die Immunabwehr)
- Seht zu, dass ihr ausreichend Schlaf bekommt und Stress vermeidet, denn beides kann euch  anfälliger auf eine Erkältung machen

- Trinkt viel (am besten heiße Getränke wie z.B. Tee) und versucht ausreichend Vitamine zu  euch zu nehmen, es hält nicht nur gesund, sondern ihr tut eurem Körper auch was Gutes!

You Might Also Like

0 Kommentare

Contact me

Name

E-Mail *

Nachricht *